Entwicklung der Individualität

Herzlich willkommen. Sie interessieren sich für die Weiterentwicklung Ihrer Persönlichkeit? Sie können hier konkrete Inhalte, Übungen und philosophische Hintergründe kennenlernen, wie sich der einzelne Mensch unter den heutigen Zeitbedingungen zu einer stabilen, selbstbestimmten und schöpferisch tätigen Persönlichkeit entwickeln kann.

Mehr lesen

Aktualisiert 19. November 2019

Artikel Nr. 28 zur eigenständigen Urteilsbildung
vom 10.11.2019

Die 7 Lebensjahrsiebte und die 7 Chakren

Ein faszinierendes Buch, welches die systematische Entwicklung der sieben Chakren mit zahlreichen anschaulichen Bildern und Übungen aufzeigt.
Es beschreibt damit den Weg der Selbstwerdung (Individuation). Eine Buchbesprechung.

Mehr Infos

Kurs Seelenübungen und Persönlichkeitsentwicklung

Sie interessieren für Stärkung und Weiterentwicklung Ihrer Persönlichkeit?
Dann könnte dieser Kurs für Sie interessant sein.

Der nächste Kurs startet am Freitag, 10. Januar 2020.

Mehr Infos

 


Wie funktioniert Manipulation?

Artikel vom 4. Mai 2019

Mit welchen Methoden die Süddeutsche Zeitung den Frame erzeugt, Heinz Grill sei ein gefährlicher Guru – und suggeriert,  die Studenten der Yoga-Inhalte seien unmündige und gewaltbereite Anhänger.

Mehr lesen

Diskriminierung des Individuums

An den folgenden Persönlichkeiten zeigt sich beispielhaft, wie heute jene Menschen abgewertet und an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden, die  grundsätzliche Kritik am System äußern und die aufgrund ihrer individuellen Kompetenz etwas für die Kulturentwicklung zu sagen haben. Die Diskriminierung des Individuums ist ein umfassendes Phänomen unserer Kultur.

Mehr lesen

Vortrag von Dr. Daniele Ganser in Fellbach (bei Stuttgart)


Thema
Imperium USA – die skrupellose Weltmacht

Dienstag, 21. April 2019 um 20.00 Uhr

Mehr Infos

Der Verrat an Julian Assange



Der britische Historiker Craig Murray hat vor kurzem Julian Assange bei einer Gerichtsanhörung erlebt. Hier sein erschütternder Bericht, der seine völlige Entrechtung zeigt. Der Fall Julian Assange stellt einen beispiellosen Verrat westlicher Regierungen an ihren eigenen demokratischen Prinzipien dar und markiert nach meiner Einschätzung einen  moralischen Tiefpunkt westlicher Politik. Es ist zu befürchten, dass er die psychische Folter im britischen Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh nicht mehr lange überlebt.