Entwicklung der Individualität – eine Antwort auf unsere Zeit

Herzlich willkommen.

Sie interessieren sich für die Entwicklung Ihrer Persönlichkeit, die eine freie Spiritualität integriert und für den Aufbau einer neuen, zukunftsfähigen Kultur? Hier finden Sie verschiedene Artikel, Interviews, den Medientipp des Tages und das regelmäßige Kursangebot “Seelenübungen”.

Mehr lesen

Aktualisierung
Dienstag, 11. August 2020

Kurs Seelenübungen
  – Entwicklung der Individualität


Ab Freitag, 18. September wird der nächste Kurs starten.
Es gibt dann ein neues Kurskonzept!

Mehr Infos

Mut zur individuellen Spiritualität
Ein Interview mit Heinz Grill


Das eindrucksvolle Gespräch zwischen Götz Wittneben und Heinz Grill ermöglicht lebendige Vorstellungen, was Heinz Grill unter zeitgemäßer individueller Spiritualität versteht.

Zum Video auf Youtube

Diskriminierung des Individuums

An folgenden Persönlichkeiten zeigt sich beispielhaft, wie heute jene Menschen diskriminiert und an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden, die fundiert fachliche Inhalte vertreten und die aufgrund ihrer individuellen Kompetenz etwas für die Kulturentwicklung zu sagen haben.

Mehr lesen

Die 7 Lebensjahrsiebte
und die 7 Chakren

Ein faszinierendes Buch, welches die systematische Entwicklung der sieben Chakren mit zahlreichen anschaulichen Bildern und Übungen aufzeigt.
Es beschreibt damit den Weg der Selbstwerdung (Individuation). Eine Buchbesprechung.

Mehr Infos

Die Entwicklung von Empathie
– eine Antwort auf unsere Zeit

In den Schuhen des anderen gehen – ein Bild für Empathie

Zum Artikel

Unabhängiger Journalismus

Ich unterstütze folgende Medienportale mit einer monatlichen Spende, um einen unabhängigen und aufklärenden Journalismus zu fördern:

Multipolar
Die Nachdenkseiten
 KenFM
Activism Munic e.V.

Artikel Nr. 41 zur eigenständigen Urteilsbildung vom 01.08.2020

Leserbrief an die Pforzheimer Zeitung & Interview-Tipp


Was kann der Einzelne angesichts der Coronakrise tun, um einen zukünftigen, wirklichen Kulturaufbau zu fördern? Spannende und ungewöhnliche Anregungen von Heinz Grill im Interview mit Roger Bittel von Bittel TV.
Zum Interview

Außerdem ein Leserbrief an die Pforzheimer Zeitung bezüglich der aktuellen Diskussion über steigende Infektionszahlen.
Zum Leserbrief

Artikel Nr. 40 zur eigenständigen Urteilsbildung vom 16.07.2020

Selbstbestimmung – eine Buchempfehlung


Quelle: Goldegg – Verlag. Autorenfoto Bhakdi © Peter Pulkowski/Autorenfoto Reiss © Dagmar Plankenburg

Selbstbestimmung beinhaltet, sich selber eine Anschauung zu bilden und anhand logischer Gedanken eigene Urteile zu entwickeln. Das Buch “Corona Fehlalarm?” bietet hierzu eine gute Grundlage.

Zum Artikel

Artikel Nr. 39 zur eigenständigen Urteilsbildung vom 13.06. & 21.06.20

Buchkritik in der ARD – Welche Gesinnung zeigt sich ?

Ich lade Sie ein zu einer kurzen Übung ein – Urteilen Sie selber!

Zum Artikel Nr. 39
Auswertung der Übung

Artikel Nr. 18 vom 4. Mai 2019

Wie funktioniert Manipulation?

Mit welchen Methoden die Süddeutsche Zeitung den Frame erzeugt, Heinz Grill sei ein gefährlicher Guru – und suggeriert,  die Studenten der Yoga-Inhalte seien unmündige und gewaltbereite Anhänger.

“Personen zu diffamieren, ohne die eigentlichen Aussagen zu kennen und zu würdigen, wie dies in dem Artikel geschehen ist, halte ich für unangemessen und ethisch untragbar.” (Heinz Grill)

Mehr lesen

Artikel Nr. 38 zur eigenständigen Urteilsbildung vom 03.06.20

Beziehungsspaltungen durch Corona verhindern

Vier Empfehlungen aus der Sicht des Yoga

Zum Artikel 

Artikel Nr. 37 zur eigenständigen Urteilsbildung vom 26.05.2020

An jeder Ecke lauern
Verschwörungs-
theoretiker!

Zum Artikel

Artikel Nr. 31 zur eigenständigen Urteilsbidlung vom 27.03.20

Der Fall Julian Assange


Julian Assange im Jahr 2006 und 2014

In der Schweizer Zeitschrift “Republik” erschien Ende Januar ein aufseheneregendes Interview. Ein herausragender aufklärender Artikel der deutlich macht, wie durch diesen Fall die Pressefreiheit weltweit bedroht ist.

Zum Artikel

Medientipp des Tages

Täglich neu (Montag – Samstag)

Qualitativ hochwertige Medienbeiträge – für Sie aus zahlreichen Portalen ausgewählt. Diese Medientipps gehen meist über den Meinungskorridor der Leitmedien hinaus. Sie sind als konkrete Anregung gedacht, um das aktuelle Zeitgeschehen zu erforschen und sich eigenständige Urteile zu bilden. Täglich erscheint nur ein Tipp, um die verbreitete Informationsüberflutung zu vermeiden.

 


11. August 2020
Stefan Homburg/Twitter

Interview der Kieler Nachrichten mit den Professoren Sucharit Bhakdi und Karina Reiss  – Wir wollen zum Denken anregen

Das Buch “Corona Fehlalaram”  steht seit Wochen auf Platz 1  der Spiegel-Bestsellerliste. Im Interview mit den Kieler Nachrichten begründen die beiden Autoren ihre kritische Position. Urteilen Sie selbst.

 


 

10. August 2020
WDR

Offener Brief: Ärzte gegen Maskenpflicht für Schüler

Mehr als hundert Ärzte, Sozialarbeiter und Lehrer schreiben an die Schulministerin von Nordrhein-Westfalen. In dem offenen Brief legen sie die Gefahren einer Maskenpflicht für Kinder eindrucksvoll dar: Die Entwicklungsgefahren für das Lernen und die Sozialentwicklung, wachsende Angststörungen sowie psychoimmunologische Folgen. Wir fordern daher eine sofortige Umkehrung Ihres Vorgehens: Erbringen Sie zuerst stichhaltige Nachweise für die Verhältnismäßigkeit, begrenzen Sie Ihre Vorsichtsmaßnahmen auf möglichst klare Situationen und gefährdete Gruppen! Kinder sind keine Versuchsobjekte!


 

8. August 2020
Arte – Dokumentation

Der gefährlichste Mann in Amerika – Daniel Ellsberg und die Pentagon – Papiere

Daniel Ellsberg ist einer der berühmtesten Whistleblower der USA. Durch seine Veröffentlichung der geheimen Pentagon Papiere wurde 1971 die jahrelange Täuschung der US-amerikanischen Öffentlichkeit über wesentliche Aspekte des Vietnamkrieges aufgedeckt. Seine Veröffentlichungen und die Reaktionen der damaligen US-Regierung führten in der Folge zum Ende des Vietnamkrieges am 30.04.1975. Die Doku zeigt die Wandlung und den mutigen individuellen Gewissensprozess von Daniel Ellsberg und gibt ein beeindruckendes Beispiel, wie eine Persönlichkeit sich dem Kollektiv widersetzt und entscheidenden Einfluss auf die Gesellschaftsentwicklung in den USA nahm.


 

7. August 2020
Boris Reitschuster

Frau Esken, ich bin kein Nazi, kein Corona-Leugner und auch kein Covidiot!

Eine Frau, die sich zur Mitte der Gesellschaft zählt, schreibt einen Brief an die SPD – Vorsitzende Saskia Esken, die auf Twitter die Demonstranten in Berlin pauschal als “Covidioten” bezeichnete. Ein persönlicher und prägnant formulierter Leserbrief, der auf  die aktuelle Doppelmoral aufmerksam macht,  je nachdem für was jemand demonstriert.


 

6. August 2020
Wolfgang Wodarg/Prof. Dr. Ulrike Kämmerer

Die Fakten zum SARS – CoV -2 PCR Test

Das siebenminütige Video aus dem Coronauntersuchungsausschuss klärt darüber auf, was die PCR-Tests nachweisen können und was nicht. „Sie können mit diesem Test nur nachweisen, dass da die zu vervielfältigenden Stückchen des Virus in dem Abstrich des Patienten vorhanden sind. Mehr nicht. Sie können damit noch nicht sagen, dass es ein krankmachendes oder überhaupt ein ansteckbares oder vervielfältigbares Virus ist. Das muss man postulieren.” So das Fazit von Ulrike Kämmerer, Virologin und Immunologin an der Universität Würzburg. Ein hochinteressanter Aspekt über die reale Aussagekraft der PCR-Tests, was in der Bevölkerung kaum bekannt ist.


 

5. August 2020 / Club der klaren Worte
Prof. Dr. Stefan Hockertz

Corona – Impfstoff

In dem ausführlichen Interview gibt Stefan Hockertz einen fundierten Einblick über das Thema Impfen und die Diskussion einer neuartigen genverändernden Impfung gegen Covid – 19. Stefan Hockertz ist ein hochrangiger Experte und besonnener Wissenschaftler zum Thema Impfen. Seit Jahrzehnten beschäftigt er sich mit diesem Thema und schätzt den gesundheitlichen Fortschritt der Menschheit durch bestimmte Impfungen. Im Interview kann sich der Zuhörer ein Bild über die realistischen Gefahren aneignen, wenn 83 Millionen Bundesbürger mit einem Impfstoff geimpft werden, der als erster in die Genetik des Menschen eingreift. Das Interview war zwischenzeitlich auf Youtube zensiert.


 

4. August 2020 / Dirk Müller

Was erwartet uns im Herbst? Was kommt nach Corona?

Der Wirtschaftsexperte Dirk Müller rechnet mit einer größeren Pleitewelle im Herbst und bis Mitte 2021 mit einer schweren Wirtschaftskrise. Er gibt Einblicke in die Agenda 2030, jene Ziele, nach denen die Welt nach einem großen Reset neu geordnet werden soll. Dirk Müller begründet seine Ausführungen überzeugend und anhand konkreter Beispiele. Ein empfehlenswerter Videoausschnitt der all jene interessieren dürfte, die sich Vorstellungen bilden, was in der näheren Zukunft auf uns zukommen könnte.

(Im Video ab Minute 31.00 – 49.50)


 

3. August 2020 / Multipolar

Gedanken zum 1. August 2020 in Berlin

Paul Schreyer gibt eine gut recherchierte Analyse zu den Teilnehmerzahlen der Demonstration in Berlin: Es waren zwischen 160.000 – 320.000 Teilnehmer. Er zeigt auf, dass sowohl von Seite der Sympathisanten als auch von Polizei und Medien falsche Zahlen gemeldet werden. Ein angenehm sachlicher Beitrag, der zu eigenständiger und parteifreier Urteilsbildung anregt. Am 4. August folgten nachträglich unter dem Artikel noch Ergänzungen.