Vortrag über Wladimir Putin

von | Jun 4, 2019 | Eigenständige Urteilsbildung | 0 Kommentare

Vortrag von Horst Stern

Wladimir PutinMachtmensch oder Persönlichkeit mit klaren Positionen?  

Wie bilde ich mir ein eigenständiges Urteil?

Besonders seit der Ukraine – Krise 2014 steht der russische Präsident Wladimir Putin im Zentrum der Kritik westlicher Leitmedien: Er sei ein Machtpolitiker und träume davon wie ein Zar Russland wieder zur Großmacht zu führen – so ein häufiger Vorwurf. Befürworter sehen in ihm einen klugen Politiker, der klare Positionen vertritt und es wagt, die USA zu kritisieren. Welche übergeordneten Ziele verfolgt Wladimir Putin seit dem Jahr 2000, als er Präsident wurde? Aus welchen Gründen nimmt der Westen solchen Anstoß an seiner Person?

Der Vortrag möchte den Zuhörern konkrete Anregungen vermitteln, wie sich der Einzelne  heute bei brisanten politischen Themen eigenständig ein realistisches und vorurteilsfreies Urteil bilden kann.

Referent ist Horst Stern, Dipl. Sozialpädagoge und Yogalehrer. Er veröffentlicht seit 2018 regelmäßig Artikel zur eigenständigen Urteilsbildung gegenüber dem Zeitgeschehen und leitet das Institut für Individuationspädagogik.

Wann?          Freitag, 28. Juni 2019 um 20.00 – 21.30 Uhr

Wo ?              Kulturhaus Osterfeld, Raum 404

Eintritt?        € 8.- /€ 6.- ermäßigt

Anmeldung:  Per E-Mail bitte bis 26. Juni.  Ein Vortragsbesuch ohne Anmeldung ist natürlich auch möglich.

Veranstalter: Institut für Individuationspädagogik

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.